Zum Hauptinhalt springen

- Botschaften der Muttergottes -

Für alle Botschaften der Muttergottes, die seit dem 1. März 1984 an die Seher von Medjugorje ergangen sind, wird gewährleistet, dass sie authentisch übersetzt sind.

Seit 1981, dem Beginn der Erscheinungen, gibt die Muttergottes durch sechs Seher Botschaften, die zunächst besonders zur Formung der Kinder und der Pfarrei dienten. Ab dem 1. März 1984 richtete sich Maria durch die Seherin Marija Pavlović-Lunetti jeden Donnerstag in ihren Botschaften besonders an die Pfarrgemeinde von Medjugorje und an die Welt. Seit dem 25. Januar 1987 gibt die Gottesmutter ihre Botschaften einmal monatlich, jeweils am 25. des Monats. Die Muttergottes nennt Glaube, Umkehr, Gebet und Fasten als die Mittel, die uns zu Gott und zum Frieden führen.

Um ganz bestimmte Botschaften schnell zu finden, nutzen Sie doch gern unsere praktischen Suchfilter.


 Alle Botschaften als Download 

Alle bisherigen Botschaften der Muttergottes

 
Botschaft vom 25. Februar 2024

Monatsbotschaft an Seherin Marija Pavlović-Lunetti

„Liebe Kinder! Betet und erneuert euer Herz, damit das Gute, das ihr gesät habt, die Frucht der Freude und der Einheit mit Gott hervorbringt. Das Unkraut hat viele Herzen erfasst und sie sind unfruchtbar geworden, deshalb seid, liebe Kinder, ihr das Licht, die Liebe und meine ausgestreckten Hände in dieser Welt, die sich nach Gott sehnt, der die Liebe ist. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!“

Betrachtung der Botschaft
Botschaft vom 25. Januar 2024

Monatsbotschaft an Seherin Marija Pavlović-Lunetti

„Liebe Kinder! Möge diese Zeit eine Zeit des Gebets sein.“

Betrachtung der Botschaft
Jährliche Erscheinung vom 25.12.2023 an Jakov Colo

Jährliche Botschaft an Seher Jakov Čolo

„Liebe Kinder, heute, mit meinem Sohn in meinen Armen, möchte ich euch alle aufrufen, den kleinen Jesus um die Heilung eures Herzens zu bitten. Kinder, oft regiert die Sünde in euren Herzen und zerstört euer Leben, und ihr könnt die Gegenwart Gottes nicht spüren. Deshalb übergebt heute, an diesem Tag der Gnade, an dem sich die Gnade über die ganze Welt ausbreitet, euer Leben und euer Herz dem Herrn, damit der Herr sie mit Seiner Gnade heilt. Nur mit reinem Herzen könnt ihr von neuem die Geburt Jesu in euch erleben und das Licht Seiner Geburt wird euer Leben erleuchten. Ich segne euch mit meinem mütterlichen Segen. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!“

Bei der letzten täglichen Erscheinung am 12. September 1998 sagte die Muttergottes zu Jakov Colo, dass er einmal im Jahr am 25. Dezember, an Weihnachten eine Erscheinung haben werde. So war es auch dieses Jahr. Die Muttergottes ließ durch Jakov die Botschaft ausrichten.

  • Hinweis:
    Der Seher Jakov Colo hatte regelmäßig tägliche Erscheinungen vom 28. Juni 1981 bis zum 12. September 1998. Bei seiner letzten Erscheinung sagte die Muttergottes zu Jakov, dass er einmal im Jahr am 25. Dezember, an Weihnachten, eine Erscheinung haben werde.

 

Botschaft vom 25. Dezember 2023

Monatsbotschaft an Seherin Marija Pavlović-Lunetti

„Liebe Kinder! Ich bringe euch meinen Sohn Jesus, um eure Herzen mit Frieden zu erfüllen, denn Er ist Frieden. Meine lieben Kinder, sucht Jesus in der Stille eures Herzens, damit Er von neuem geboren wird. Die Welt braucht Jesus, deshalb, meine lieben Kinder, sucht Ihn durch das Gebet, denn Er schenkt sich jedem von euch täglich. (Heute kam die Muttergottes in festlicher Kleidung und mit dem kleinen Jesus im Arm; und Jesus streckte Seine Hand zum Segen aus, und die Muttergottes betete in aramäischer Sprache über uns.)“

Betrachtung der Botschaft
Botschaft vom 25. November 2023

Monatsbotschaft an Seherin Marija Pavlović-Lunetti

„Liebe Kinder! Möge diese Zeit mit dem Gebet für den Frieden und guten Werken verflochten sein, damit man die Freude der Erwartung auf den König des Friedens in euren Herzen, Familien und der Welt, die keine Hoffnung hat, fühlt. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.“

Betrachtung der Botschaft
Botschaft vom 25. Oktober 2023

Monatsbotschaft an Seherin Marija Pavlović-Lunetti

„Liebe Kinder! Die Winde des Bösen, des Hasses und des Unfriedens wehen über die Erde, um die Leben zu zerstören. Deshalb hat mich der Allerhöchste zu euch gesandt, um euch auf den Weg des Friedens und der Einheit mit Gott und den Menschen zu führen. Ihr, meine lieben Kinder, seid meine ausgestreckten Hände: Betet, fastet und bringt Opfer dar für den Frieden - der Schatz, nach dem sich jedes Herz sehnt. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.“

Betrachtung der Botschaft
Botschaft vom 25. September 2023

Monatsbotschaft an Seherin Marija Pavlović-Lunetti

„Liebe Kinder! Ich rufe euch zum starken Gebet auf. Der Modernismus möchte in eure Gedanken eintreten und euch die Freude am Gebet und an der Begegnung mit Jesus rauben. Deshalb, meine lieben Kinder, erneuert das Gebet in euren Familien, damit mein mütterliches Herz froh werde, wie in den ersten Tagen, als ich euch auserwählt habe, und das Gebet Tag und Nacht widerhallte, aber der Himmel nicht schwieg, sondern diesem Ort der Gnade reichlich Frieden und Segen schenkte. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.“

Betrachtung der Botschaft
Botschaft vom 25. August 2023

Monatsbotschaft an Seherin Marija Pavlović-Lunetti

„Liebe Kinder! In dieser Zeit der Gnade rufe ich euch zum Herzensgebet auf. Mögen eure Herzen, meine lieben Kinder, im Gebet zum Himmel emporgehoben sein, damit euer Herz den Gott der Liebe spürt, der euch heilt und euch mit unermesslicher Liebe liebt. Deshalb bin ich bei euch, um euch auf dem Weg der Herzensbekehrung zu führen. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!“

Betrachtung der Botschaft
Botschaft vom 25. Juli 2023

Monatsbotschaft an Seherin Marija Pavlović-Lunetti

„Liebe Kinder! In dieser Zeit der Gnade, in der der Allerhöchste mich zu euch sendet, um euch zu lieben und zu führen auf dem Weg der Umkehr, bringt eure Gebete und Opfer für all jene dar, die fern sind und die die Liebe Gottes nicht kennengelernt haben. Ihr, meine lieben Kinder, seid Zeugen der Liebe und des Friedens für alle friedlosen Herzen. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!“

Betrachtung der Botschaft
Jährliche Erscheinung vom 25. Juni 2023 an Ivanka Ivankovic-Elez

Jährliche Botschaft an Seherin Ivanka Ivanković-Elez

„Meine lieben Kinder, ich brauche eure Gebete. Betet, betet, betet!“

Ivanka hatte die Erscheinung in ihrem Familienhaus, bei der nur ihre Familie anwesend war.
Die Erscheinung dauerte 7 Minuten (18:38h - 18:45h).

  • Hinweis:
    Die Seherin Ivanka Ivankovic-Elez hatte ihre letzte tägliche Erscheinung am 7. Mai 1985. Am Tag zuvor, am 6. Mai 1985, gab ihr die Gottesmutter das zehnte Geheimnis.
Botschaft vom 25. Juni 2023

Monatsbotschaft an Seherin Marija Pavlović-Lunetti

„Liebe Kinder! Der Allerhöchste erlaubt mir, unter euch zu sein, für euch zu beten, eure Mutter und eure Zuflucht zu sein. Meine lieben Kinder, ich rufe euch auf, kehrt zu Gott und dem Gebet zurück, und Gott wird euch reichlich segnen. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!“

Betrachtung der Botschaft
Botschaft vom 25. Mai 2023

Monatsbotschaft an Seherin Marija Pavlović-Lunetti

„Liebe Kinder! Ich rufe euch auf, in die Natur zu gehen und zu beten, dass der Allerhöchste zu eurem Herzen spricht, und dass ihr die Kraft des Heiligen Geistes spürt, um die Liebe zu bezeugen, die Gott für jedes Geschöpf hat. Ich bin bei euch und halte Fürsprache für euch. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!“

Betrachtung der Botschaft
Botschaft vom 25. April 2023

Monatsbotschaft an Seherin Marija Pavlović-Lunetti

„Liebe Kinder! Ich rufe euch alle auf, Träger des Friedens und der Freude des auferstandenen Jesus für all jene zu sein, die fern vom Gebet sind, damit die Liebe Jesu sie durch eure Leben verwandelt zu einem neuen Leben der Bekehrung und der Heiligkeit. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!“

Betrachtung der Botschaft
Botschaft vom 25. März 2023

Monatsbotschaft an Seherin Marija Pavlović-Lunetti

„Liebe Kinder! Möge euch diese Zeit eine Zeit des Gebetes sein.“

Betrachtung der Botschaft
Jährliche Erscheinung vom 18. März 2023 an Mirjana Dragicevic-Soldo

Jährliche Botschaft an Seherin Mirjana Dragićević-Soldo

„Liebe Kinder, ich rufe euch auf, meinen Sohn durch Gebet und Barmherzigkeit so gut wie möglich kennenzulernen; dass ihr reinen und offenen Herzens lernt, zuzuhören. Dass ihr hört, was mein Sohn euch sagt, damit ihr geistig von neuem seht. Damit ihr, als Volk Gottes, in Einheit mit meinem Sohn mit eurem Leben die Wahrheit bezeugt. Betet, meine Kinder, dass ihr gemeinsam mit meinem Sohn all euren Brüdern und Schwestern nur den Frieden, die Freude und die Liebe bringen könnt. Ich bin bei euch und segne euch mit dem mütterlichen Segen.“

  • Hinweis:
    Die Seherin Mirjana Dragicevic-Soldo hatte vom 24. Juni 1981 bis zum 25. Dezember 1982 tägliche Erscheinungen. Während der letzten täglichen Erscheinung vertraute ihr die Muttergottes das 10. Geheimnis an. Sie sagte, dass sie ihr einmal jährlich, am 18. März, erscheinen wird.
    Vom 2. August 1987 bis zum 2. März 2020 hörte und sah Mirjana an jedem 2. des Monats die Muttergottes. Manchmal betete sie mit ihr für die Menschen, die die Liebe Gottes noch nicht erfahren haben.
Botschaft vom 25. Februar 2023

Monatsbotschaft an Seherin Marija Pavlović-Lunetti

„Liebe Kinder! Bekehrt euch und kleidet euch in Bußgewänder und in persönliches tiefes Gebet und sucht in Demut vom Allerhöchsten den Frieden. In dieser Zeit der Gnade will Satan euch verführen, und ihr meine lieben Kinder, schaut auf meinen Sohn und folgt Ihm in Entsagung und Fasten nach Kalvaria. Ich bin bei euch, weil der Allerhöchste mir erlaubt euch zu lieben, und euch zur Freude des Herzens zu führen, im Glauben, der für alle wächst, die Gott über alles lieben. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.“

Betrachtung der Botschaft
Botschaft vom 25. Januar 2023

Monatsbotschaft an Seherin Marija Pavlović-Lunetti

„Liebe Kinder! Betet mit mir um den Frieden, denn Satan will Krieg und Hass in den Herzen und Völkern. Deshalb betet, und opfert eure Tage dem Fasten und der Buße, damit Gott euch Frieden gibt. Die Zukunft steht am Scheideweg, weil der moderne Mensch Gott nicht will. Deshalb steuert die Menschheit auf ihr Verderben zu. Ihr, meine lieben Kinder, seid meine Hoffnung. Betet mit mir, damit sich das, was ich in Fatima und hier begonnen habe, verwirklicht. Betet und bezeugt den Frieden in eurer Umgebung und seid Menschen des Friedens. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.“

Betrachtung der Botschaft
Botschaft vom 25. Dezember 2022

Monatsbotschaft an Seherin Marija Pavlović-Lunetti

„Liebe Kinder! Heute bringe ich euch meinen Sohn Jesus, damit ihr Sein Friede und der Widerschein der Heiterkeit und der Freude des Himmels seid. Betet, meine lieben Kinder, dass ihr offen seid den Frieden zu empfangen, denn viele Herzen sind für den Ruf des Lichts verschlossen, der die Herzen verändert. Ich bin bei euch und ich bete für euch, dass ihr euch öffnet, um den König des Friedens zu empfangen, der eure Herzen mit Wärme und Segen erfüllt. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.“

Betrachtung der Botschaft
Jährliche Erscheinung vom 25.12.2022 an Jakov Colo

Jährliche Botschaft an Seher Jakov Čolo

„Liebe Kinder! Heute, wenn das Licht der Geburt Jesu die ganze Welt erleuchtet, bete ich auf besondere Weise, mit Jesus in meinen Händen, dass jedes Herz zu einem Stall von Bethlehem wird, in dem mein Sohn geboren wird, und dass eure Leben zum Licht Seiner Geburt werden. Meine lieben Kinder, ihr lebt in Unfrieden und Angst. Deshalb, meine lieben Kinder, bittet heute, an diesem Gnadentag Jesus, euren Glauben zu stärken und der Herrscher eurer Leben zu werden, denn, meine Kinder, nur mit Jesus in eurem Leben werdet ihr keinen Unfrieden schauen, sondern für den Frieden beten und in Frieden leben, und ihr werdet keine Angst schauen, sondern Jesus, der uns von allen Ängsten befreit. Ich bin eure Mutter, die unaufhörlich über euch wacht und ich segne euch mit meinem mütterlichen Segen.“

Bei der letzten täglichen Erscheinung am 12. September 1998 sagte die Muttergottes zu Jakov Colo, dass er einmal im Jahr am 25. Dezember, an Weihnachten eine Erscheinung haben werde. So war es auch dieses Jahr. Die Muttergottes ließ durch Jakov die Botschaft ausrichten.

  • Hinweis:
    Der Seher Jakov Colo hatte regelmäßig tägliche Erscheinungen vom 28. Juni 1981 bis zum 12. September 1998. Bei seiner letzten Erscheinung sagte die Muttergottes zu Jakov, dass er einmal im Jahr am 25. Dezember, an Weihnachten, eine Erscheinung haben werde.

 

Botschaft vom 25. November 2022

Monatsbotschaft an Seherin Marija Pavlović-Lunetti

„Liebe Kinder! Der Allerhöchste hat mich zu euch gesandt, um euch beten zu lehren. Das Gebet öffnet die Herzen und gibt Hoffnung, und der Glaube wird geboren und gestärkt. Meine lieben Kinder, ich rufe euch mit Liebe auf, kehrt zu Gott zurück, denn Gott ist Liebe und eure Hoffnung. Ihr habt keine Zukunft, wenn ihr euch nicht für Gott entscheidet, und deshalb bin ich bei euch, um euch zu führen, damit ihr euch für die Bekehrung und das Leben entscheidet und nicht für den Tod. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.“

Betrachtung der Botschaft

Lade... Bitte warten...