Zum Hauptinhalt springen

Zufallsbotschaft

Seit 1981, dem Beginn der Erscheinungen, gibt die Muttergottes durch sechs Kinder Botschaften, die zunächst besonders zur Formung der Kinder und der Pfarrei dienten.
Seit dem 25. Januar 1987 gibt sie ihre Botschaften durch die Seherin Marija Pavlović-Lunetti einmal monatlich, jeweils am 25. des Monats.
Die Muttergottes nennt Glaube, Umkehr, Gebet und Fasten als die Mittel, die uns zu Gott und zum Frieden führen.

Auch Ihnen möchte die Muttergottes ihre Botschaften nahebringen. 
Ziehen Sie Ihre persönliche Botschaft der Muttergottes!

 

Botschaft vom 25.10.2004

Monatsbotschaft an Seherin Marija Pavlović-Lunetti

"Liebe Kinder! Dies ist die Zeit der Gnade für die Familie und deshalb rufe ich euch auf, das Gebet zu erneuern. Möge Jesus im Herzen eurer Familie sein. Lernt im Gebet all das zu lieben, was heilig ist. Folgt den Leben der Heiligen nach, damit sie euch eine Anregung und Lehrer auf dem Weg der Heiligkeit sein mögen. Möge jede Familie ein Zeuge der Liebe werden in dieser Welt ohne Gebet und Frieden. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!"

Betrachtung der Botschaft   Hinweise zu den Handzetteln   Monatsbotschaft anhören   Zufallsbotschaft  

Sie interessieren sich für die Botschaften der Muttergottes?

© ICMM

Botschaften

Sie möchten mehr über die Botschaften der Gospa oder die Anfänge in Medjugorje erfahren?

© Medjugorje Deutschland e.V.

Anzeige in der Tageszeitung

Möchten Sie helfen, die Botschaften in der Tageszeitung zu verbreiten?
Dann kontaktieren Sie uns!

© Foto Đani

Reisen nach Medjugorje

Wir laden Sie ein, Medjugorje und seine Geschichte persönlich kennen zu lernen. Kommen Sie mit - die Gospa freut sich!