Newsletter
Kontakt
Login

Franziskus entsendet neuen Visitator nach Medjugorje

© ICMM

Papst Franziskus hat einen neuen Apostilischen Visitator für die Pfarrei Medjugorje ernannt: den Titularbischof von Vibo Valentia (lat. Dioecesis Vibonensis) und bisherigen Nuntius der Niederlande, Aldo Cavalli. Das hat das Presseamt des Heiligen Stuhls am Mittag des 27. November 2021 bekannt gegeben.

Es handelt sich um die Fortsetzung der Mission, die in Medjugorje der Erzbischof Henryk Hoser, S.A.C., ausgeübt hat, der am 13. August 2021 in Warschau gestorben ist.

In Medjugorje kommt es angeblich zu Marienerscheinungen, über deren Echtheit sich der Heilige Stuhl allerdings noch kein abschließendes Urteil gebildet hat. Ein Untersuchungsbericht über Medjugorje liegt dem Vatikan bereits vor.

Am 24. Juni 1981 hatten in Medjugorje erstmals sechs Kinder (Seher) von Erscheinungen der Gottesmutter berichtet. Heute besuchen jedes Jahr rund 2,5 Millionen Pilger Medjugorje (Statistik zu Medjugorje).

Quelle: medjugorje.hr, 28.11.2021

Alle Berichte zum Apostlischen Visitator Erzbischof Cavalli.