Newsletter
Kontakt
Login

Fam. Merdan

Naser (47 J.) und seine Frau Djulesma (37 J.) lebten mit ihren 4 Kindern (Jasmina 18, Ehlimana 16, Djenan 11 und Jasmin 6) in unvorstellbar desolaten Umständen in einem alten Haus, dessen Besitzer es renovieren und selbst verwenden wollte. Einer von Ehlimanas Lehrern war über die Wohnsituation der Familie so entsetzt, dass er eine Hilfsaktion unter den Lehrern für die Familie startete; sie kauften außerhalb Mostars für sie ein altes Haus mit 700 m2  Grund und begannen, das Haus zu renovieren. Als ihnen die finanziellen Mittel fehlten, baten sie uns, mit der Fertigstellung (Fassade, Isolation) des Hauses, sowie mit dem Bau eines Schuppens, eines Ziegen- & Hühnerstalles zu helfen.– Es ist gut, dass die Gemeinden langsam beginnen, sich um das Schicksal ihrer Armen zu kümmern. Die Familie konnte bereits im Herbst ihr neues Heim beziehen.

Kosten ca €10.000.

Fam. Merdan

Fotostrecke mit 11 Bildern