Newsletter
Kontakt
Login

Bücher von Pater Slavko Barbaric OFM

Pater Slavko war ein Mann des Wortes. Seine zahlreichen Bücher wurden in ungefähr 20 Sprachen übersetzt; mehr als 20 Millionen Exemplare wurden in der ganzen Welt verbreitet. Auch hat er zahlreiche Artikel in verschiedenen Zeitschriften publiziert. Pater Slavko war als Kaplan Redakteur vom "Bulletin des heiligen Franziskus" in Capljina, hat im "Krsni Zavicaj", "Glas Mira" und "Radio Mir" mitgearbeitet.

Betet gemeinsam mit frohem Herzen

Für viele Gläubige ist Medjugorje zu einer besonderen Schule des Gebets geworden: Viele haben aufgrund ihres Kommens in dieser Pfarrei zu beten begonnen. Hier in Medjugorje sind sie dem ganzen Reichtum des Gebetslebens begegnet und haben sich entschieden, dem Programm der Muttergottes zu folgen.
Dieses Buch möchte die Geschichte und Entwicklung als auch die Methodologie und Pädagogik der Muttergottes, die sie in ihren Botschaften wiedergibt, aufzeigen. Ebenso ist es mein Wunsch, dass dieses Buch allen, die beten - Einzelnen sowie Gebetsgruppen - hilft, alle Gefahren, die sie bedrohen zu vermeiden und alle Vorteile, die sich durch das gemeinsame Gebet bieten zu nützen.
Dieses Buch enthält auch konkrete Vorschläge, wie man das Gebet organisieren kann und wie man gemeinsam betet.
Die Muttergottes hat den Sehern der 2. Generation, Jelena und Marijana Vasilj gelehrt eine Gebetsgruppe zu gründen. In diesem Buch sind die Botschaften, Gebete und Grundlagen für Gebetsgruppen zu finden.
Pater Slavko Barbaric
8,10 Euro
Informativni Centar "Mir" Medjugorje
Bestelladresse

Beichte - Gib mir dein verwundentes Herz

Wie der Kranke den Arzt und die richtige Medizin benötigt um gesund zu werden, so bedarf auch unsere Seele der Heilung durch Jesus Christus. Der Arzt und Heiland unserer Seele ist Gott allein - sein Stellvertreter ist der Priester. Wenn die Beichte in diesem Sinne aufgefaßt wird, wird sie viel einladender. Dieses Büchlein über die Beichte von Pater Slavko Barbaric, das den berührenden Titel „Gib mir dein verwundetes Herz" trägt, ist ein verläßlicher Wegweiser zu einer solchen Beichte, und noch viel mehr.
Es ist eine unverfälschte Frucht eines warmen Herzens, das Liebe ausstrahlt und zur Liebe aufmuntert.
Preis: 3,60 Euro
Gebetsaktion Medjugorje, Wien
Bestellung

Medjugorje, der größte Beichtstuhl der Welt

Fasten

Pater Slavko Barbaric schreibt in diesem Buch über die von der Muttergottes in zahlreichen Botschaften gewünschte Fastenpraxis: „Wenn wir fasten, und dabei beten, so hilft das dem Fasten. Mit dem Verzicht wächst unser Streben nach Gott. Wenn wir mit dem Brot leben, werden wir auch das Eucharistische Brot entdecken, und unsere Liebe zum Eucharistischen Jesus wird wachsen. Indem wir fasten, öffnet sich auch der Geist für den Herrn. Wir sehen, dass man nicht vom Brot alleine leben kann, wie Jesus sagt, sondern auch von jedem Wort, das in das offene Herz dringt."
Preis 3,60 Euro
Gebetsaktion Medjugorje, Wien
Bestellung

Eucharistie

Pater Slavko appelliert an das menschliche Herz und führt uns direkt ins Zentrum der christlichen Gottesverehrung - zur heiligen Messe, dem unblutigen Opfer Christi. Er leitet uns zum größten Schatz den Gott Seinem Geschöpf, dem Menschen, überhaupt schenken konnte. Er konfrontiert uns mit dem schönsten und größten Wunder der Liebe Gottes zum Menschen, den Er seit Anbeginn unendlich liebt. Könnte man sich überhaupt einen größeren Schatz vorstellen als Gott, der sich dem Menschen ohne Unterlaß in Brot und Wein opfert? Könnte selbst Gott ein größeres Wunder Seiner Liebe bewirken, als Brot in Seinen Leib und Wein in Sein Blut zu verwandeln, um seinen Gefährten, den Menschen, geistige Nahrung zu bieten?
Preis 6,50 Euro
Gebetsaktion Medjugorje, Wien
Bestellung

Gebetbuch

Es ist überraschend, aber wirklich wahr: Unsere Zeit ist eine Zeit des Gebetes. Die Menschen unserer Zeit, die es immer eilig haben, machen immer wieder halt und beten. Und sie machen deswegen halt, weil sie ein ursprüngliches Bedürfnis empfinden, mit Gott zu sprechen, Gott alles zu sagen, was sie den Mitmenschen nicht sagen können, nicht einmal den besten Freunden. Denn die Menschen wissen, dass Gott der treueste und vertrauteste Freund des Menschen ist.
In diesem Buch ist nicht davon die Rede, wie man beten soll, sondern in diesem Buch wird so gebetet, wie jeder gläubige Christ beten sollte. Von Herz zu Herz. Von Seele zu Seele. Vom schmerzerfüllten Aufschrei des Menschen in seiner Not zur barmherzigen Antwort des Gottmenschen.
Preis 5,80 Euro
Gebetsaktion Medjugorje, Wien
Bestellung

Schule der Liebe

Pater Slavko breitet in diesem Buch den unergründlichen Reichtum aus, den das Wort Liebe in sich schließt. Die Grundlage sind die Botschaften von Medjugorje, in denen sich Maria Gottes Liebe zu eigen macht und an die Menschen weiterschenkt. Er macht bewusst, dass diese Liebe unsere Gegenliebe fordert.

Der konzentrierte Leser wird erfahren, dass sein Leben zumindest durch einige geistige Gedankensplitter reicher und heller geworden ist.
Preis 6,50 Euro
Gebetsaktion Medjugorje, Wien
Bestellung

Betet meinen Sohn mit dem Herzen an

Dieses Buch versucht uns auf die Frage „Wie soll ich Jesus im Allerheiligsten Altarsakrament begegnen? Wie soll ich zu ihm beten?“ Antwort zu geben. Pater Slavko betet gemeinsam mit uns und führt uns auf diese Weise fast unmerklich zum richtigen Beten hin.

Pater Slavko verzettelt sich nicht in langatmigen wissenschaftlichen Thesen, sondern spricht zu uns mit den gleichen einfachen Worten, mit denen auch die Gospa zu den Kindern, den Sehern von Medjugorje spricht, und bietet somit jedem Leser die Möglichkeit, in die Tiefe des Gebets einzudringen. Mit diesem Buch, diesem eigentlichen Gebet, eröffnet uns Pater Slavko einen Weg, den wir später allein weitergehen können.
Preis 6,50 Euro
Gebetsaktion Medjugorje, Wien
Bestellung

Perlen des verwundeten Herzens

Dieses Buch ist ein erschütterndes Zeugnis der großen Seuche des Drogenkonsums, die sich immer mehr über die Welt ausbreitet, die physische, geistige und seelische Struktur des Menschen gefährdet und sein biologisches Dasein tödlich bedroht. Sie ist eine besondere Krankheit unserer Zivilisation, deren Wurzel in der Abwesenheit Gottes im menschlichen Herzen, in der Gesellschaft, in der Familie und in der ganzen Welt liegt. Schwester Elvira hat in dieser Krankheit die Abwesenheit Gottes erkannt und die Medizin in Seiner Anwesenheit in den leeren, verlassenen und verwundeten Herzen gefunden. Deshalb suchte sie auch keine Hilfe von den Ärzten und Psychiatern, sondern von Gott. Sie führte ihre Schützlinge nicht in Krankenhäuser, sondern in „Zönakel“, die sie nach dem Wunsch der Muttergottes in Medjugorje ausgerichtet hat.
Preis 7,20 Euro
Gebetsaktion Medjugorje, Wien
Bestellung

Mit dem Herzen Fasten

"Mit diesem Buch vertraue ich Dir Überlegungen zum Fasten und Erfahrungen mit dem Fasten an. Ich möchte Dir helfen zu begreifen, dass Fasten notwendig ist und dass es gut ist zu fasten, sowohl für den Körper als auch für die Seele. Mehr noch, ich möchte Dir helfen, dass Du Dich zum Fasten entschließt und selbst Deine Erfahrung machst, wie gut es ist zu fasten. Und während ich Dir all diese Überlegungen und Erfahrungen anvertraue, bitte ich Gott, Dir die Gnade zu erteilen, dass Du mit dem Fasten und Beten anfängst, um auch selbst zu erfahren, dass die Muttergottes Recht hat, wenn sie uns auffordert zu fasten und zu beten." Pater Slavko Barbaric.
8,30 Euro
Informativni Centar "Mir" Medjugorje
Bestelladresse