Newsletter
Kontakt
Login

Anbetungskapelle

Die Anbetungskapelle wurde 1991 errichtet, um den Pilgern einen Platz zu bieten, an dem sie in Stille Jesus im Allerheiligsten Altarsakament anbeten können. Aufgrund mangelnder Gebetsorte im Heiligtum, werden in der Kapelle an den Vormittagen heilige Messen in verschiedenen Sprachen zelebriert; am Nachmittag ist die Kapelle für das persönliche Gebet offen.
Im Jahr 2000 wurden die Reliefs der fünf einheimischen Priester, die von den Kommunisten Ende des 2. Weltkrieges als Märtyrer ermordet wurden in der Anbetungskapelle angebracht.

Quellenangaben: Medjugorje.hr