Newsletter
Kontakt
Login

36. Jahrestag

Am Sonntag, 25. Juni 2017, wurde in Medjugorje der 36. Jahrestag der Erscheinungen der Gottesmutter in Anwesenheit zahlreicher Pilger von fast allen Kontinenten sehr feierlich begangen. Zu den vielen einheimischen Wallfahrern aus Kroatien und Bosnien gesellten sich größere Pilgergruppen aus weiteren europäischen Ländern (Großbritannien, Finnland, Portugal, Spanien, Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Deutschland, der Schweiz, Italien, Polen, Tschechien, Österreich, Slowenien, der Slowakei, Ungarn und der Ukraine), wie auch aus Nord-, Mittel- und Südamerika (Kanada, den USA, Guatemala, Panama, Kolumbien, Ecuador, Brasilien und Uruguay). Sogar Pilgergruppen aus Afrika (Uganda) und Asien (dem Libanon, Korea und Hongkong) ließen es sich nicht nehmen, den Jahrestag vor Ort in Medjugorje würdig zu feiern.

Zahlreiche dieser Gruppen reisten per Auto, Bus oder Flugzeug an, aber ebenso viele Gläubige machten sich freudig zur Fußwallfahrt auf den Weg, um so ihre Gelübde zu erfüllen oder aus Dankbarkeit für erhaltene Gnaden. Dem Pilgeraufkommen gerecht werdend, bot eine Vielzahl von Priestern bereits am frühen Morgen Gelegenheit zur hl. Beichte. In der Kirche und am Außenaltar wurden insgesamt 21 hl. Messen gefeiert, davon 14 in anderen Sprachen.

Das abendliche Gebetsprogramm begann um 18 Uhr mit dem Rosenkranzgebet und wurde mit der hl. Messe um 19 Uhr fortgesetzt, die Pater Damir Pavić, der Sekretär der Provinz Bosnien/Herzegowina, in Konzelebration mit 191 Priestern festlich beging. Diese liturgische Feier wurde durch die würdevollen Gesänge des Kirchenchores Kraljice Mira aus Medjugorje, unter der Leitung von Sr. Irene Azinović, zusätzlich geschmückt. Dem Gottesdienst schlossen sich noch einige Dankesworte von Pater Marinko Šakota, dem Ortspfarrer von Medjugorje, an.

Diesen ganz besonderen und überaus feierlichen Tag begleiteten sehr viele in- und ausländische Reporter vor Ort. Das Abendprogramm übertrug Radio „MIR“ Medjugorje und das hr. Netz.

Am 24. Juni fand zudem der traditionelle 25. Friedensmarsch vom Kloster des hl. Antonius in Humac zur Kirche in Medjugorje statt.

25. Friedensmarsch

Fotostrecke mit 6 Bildern