Newsletter
Kontakt
Login
Solidaritätsbrief für Medjugorje

Solidaritätsbrief für Medjugorje

Liebe Medjugorje Freunde aus Bosnien/Herzegowina,

mit großem Entsetzen haben wir erfahren, dass das Virus SARS-CoV-2 nun auch in Medjugorje angekommen ist. Medjugorje dem Ort, in welchem so viele Menschen aus dem deutschen Sprachraum, aber auch aus der ganzen Welt durch die mütterliche Liebe der Gospa tiefer in das Geheimnis Jesu Christi hineinwachsen durften. Menschen, denen in Medjugorje die Dimension der Ewigkeit wieder neu bewusst wurde. So viele, welche in Medjugorje eine geistige Vertiefung erfahren haben, die Sakramente, besonders das Gebet und das Sakrament der Buße neu entdeckt und dadurch Ihr Leben neu gestaltet und auf die Werte Gottes ausgerichtet haben.
All dies war nur möglich, weil Ihr alle, liebe Bewohner von Medjugorje, dem Ruf der Gospa gefolgt seid. All Ihr Hausleute, die Ihr uns über all die Jahre so gastfreundlich und hilfsbereit aufgenommen habt. Ihr Restaurantbesitzer, in deren Räumen wir so viele fröhliche Stunden verbracht haben. Ihr Taxifahrer, Polizisten, Verkäuferinnen, Kellner, Reinigungspersonal, Übersetzerinnen, Pilgerleiterinnen, Musikanten, Busfahrer, Technik- und Kameraleute, Logistikhelfer, Sanitäts- und Erste Hilfe Personal. Ihr alle, denen wir Eure Kirche weggenommen haben, Parkplätze belegt und die Wege auf die Berge versperrt haben. Ihr alle, denen wir Ihren Schlaf geraubt haben, weil wir bereits um 5.00h morgens fröhlich singend und betend auf die Berge zogen. All Ihr älteren Einheimischen, welche Ihr Dorf nicht mehr wiedererkennen und jetzt die Gefährdetsten sind und nicht zuletzt Ihr lieben Patres und Ihr lieben Ordensleute in den Gemeinschaften, die Ihr das geistige Leben in Medjugorje aufrechterhaltet. Ganz besonders die Seher, welche letztlich Ihr ganzes Leben in den Dienst der Gospa und damit in den Dienst Christi gestellt haben. Euch allen wollen wir mit aufrichtigem Herzen danken für Euren Einsatz, ohne welchen die Gospa die Millionen Pilger aus aller Welt bei Euch niemals hätte empfangen können und sagen, dass wir in dieser schwierigen Zeit an Euch denken, für Euch beten und uns freuen, wenn wir bald wieder nach Medjugorje kommen können.

Eure Medjugorje-Freunde aus dem deutschen Sprachraum


PS: Hiermit machen wir Euch auf unseren Gebetskalender auf www.medjugorje.de aufmerksam. Beachtet bitte auch den Spendenaufruf von Pater Marinko Sakota, dem Ortspfarrer von Medjugorje.

Wenn Ihr dieses Solidaritätsschreiben mitunterzeichnen möchtet, tragt Euch mit: Name o. Organisation, Vorname, Ort und Land in die untenstehenden Felder ein und drückt auf ‚Unterzeichnen‘. Dann erscheinen Eure Angaben online direkt im Anschluss in alphabetischer Reihenfolge.

Sollte Eure Eingabe nicht sofort angezeigt werden und solltet Ihr auch keinen Bestätigungshinweis erhalten, habt bitte ein wenig Geduld. Ihr braucht Euch NICHT erneut einzutragen. Bei mehreren parallelen Einträgen kann die Anzeige teilweise ein wenig zeitversetzt erfolgen!!!

Nachname o. Organisation
Vorname

 

Ort
Land

 

Datenschutz *
Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten auf der Webseite des Deutschsprachigen Informationszentrums für Medjugorje, vertreten durch Medjugorje Deutschland e.V., veröffentlicht werden. Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann.

 

 

Die Liste der Unterschriften wird alphabetisch nach dem Namen sortiert
Aktuelle Zahl der Unterschriften: 992

 

Nachname o. Organisation Vorname Ort / Land
Benzing Horst 63579 Freigericht / Deutschland
Berchtold Reinhard Gernach / Deutschland
Berft Grazyna Bremen / Deutschland
Berg Paul Altenkirchen / Deutschland
Bergant Anton / Österreich
Beßler Margarita Thannhausen / Deutschland
Bibelkreis Theresia und Norbert Böhm Mechernich-Glehn / Deutschl. NRW
Blachut Hans Bechtsrieth / Deutschland
Blatt Gertrud Oberthal / Deutschland
Bleicher Jochen Mainz / Deutschland
Bleise Andreas Holte-Lastrup / Deutschland
Böhm Annerose 88459 Tannheim / Deutschland
Böhm Waging / Deutschland
Bolsinger Maria-Luise und Wolfgang Neuhof / Deutschland
Bomers Hildegard 48565 Steinfurt / Deutschland
Bosch Gisela Wallerstein / Deutschland
Bovenkamp Brigitte 93090 Bach / Bayern
Bovenkamp Stefanie 93090 Bach / Bayern
Braband Hildegard Dreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland
Brammen jun. Heinz-Jürgen Höxter / Deutschland
Brandenstein-Zeppelin, Graf von Albrecht Mittelbiberach / Deutschland
Brandl Johann Ingolstadt / Deutschland
Brandmüller Andrea 72189 Vöhringen / Deutschland
Brauchle Gertrud Argenbühl / Deutschland
Braumiller Maria Biburg / Bayern / Deutschland
Brauner Martha Ertingen / Deutschland
Brotz Daniel Villingen-Schwenningen / Deutschland
Bruder Klaus Appenweier / Deutschland
Brüffer Cordula und Ludger Nordhorn / Deutschland
Brugger Mario Kalsdorf bei Graz / Österreich
Bruggesser Corinna Straßberg / Baden-Württenberg
Brügner Angelika Neuss / Deutschland
Bruns Michael Schenkelberg / Deutschland
Buchhandlung Gratia, Mag. Hajek Martin Graz / Österreich
Buchstab Sabine Birkhausen / Deutschland
Buchstab Thomas Birkhausen / Deutschland
Bühler-Weiaa Melanie Kirchham / Deutschland
Bührmann Günther 49685 Höltinghausen / Germany
Bührmann /Medjugorjekreis Köln Annette 49685 Höltinghausen / Deutschland
Bui-Pham Thi Suong Oldenburg / Deutschland
Burgmaier Wolfgang Bad Buchau / Baden Württemberg / Deutschland
Burkhardt Margret 86742 Schopflohe / Deutschland
Bursy Andreas und Maria Bad Salzdetfurth / Deutschland
Bursy Matthias Bad Salzdetfurth / Deutschland
Busch Inge Scholen / Deutschland
Büscher Andreas und Monika Maria Balderschwang / Deutschland
Büscher OSF Sr. M. Josefine 49624 Löningen / Deutschland
Buschhoff Barbara Drensteinfurt / Deutschland
Buttermann Gregor Dingden / Deutschland
Buzetzki Elvira Wulkaprodersdorf / Österreich