Newsletter
Kontakt
Login
Solidaritätsbrief für Medjugorje

Solidaritätsbrief für Medjugorje

Liebe Medjugorje Freunde aus Bosnien/Herzegowina,

mit großem Entsetzen haben wir erfahren, dass das Virus SARS-CoV-2 nun auch in Medjugorje angekommen ist. Medjugorje dem Ort, in welchem so viele Menschen aus dem deutschen Sprachraum, aber auch aus der ganzen Welt durch die mütterliche Liebe der Gospa tiefer in das Geheimnis Jesu Christi hineinwachsen durften. Menschen, denen in Medjugorje die Dimension der Ewigkeit wieder neu bewusst wurde. So viele, welche in Medjugorje eine geistige Vertiefung erfahren haben, die Sakramente, besonders das Gebet und das Sakrament der Buße neu entdeckt und dadurch Ihr Leben neu gestaltet und auf die Werte Gottes ausgerichtet haben.
All dies war nur möglich, weil Ihr alle, liebe Bewohner von Medjugorje, dem Ruf der Gospa gefolgt seid. All Ihr Hausleute, die Ihr uns über all die Jahre so gastfreundlich und hilfsbereit aufgenommen habt. Ihr Restaurantbesitzer, in deren Räumen wir so viele fröhliche Stunden verbracht haben. Ihr Taxifahrer, Polizisten, Verkäuferinnen, Kellner, Reinigungspersonal, Übersetzerinnen, Pilgerleiterinnen, Musikanten, Busfahrer, Technik- und Kameraleute, Logistikhelfer, Sanitäts- und Erste Hilfe Personal. Ihr alle, denen wir Eure Kirche weggenommen haben, Parkplätze belegt und die Wege auf die Berge versperrt haben. Ihr alle, denen wir Ihren Schlaf geraubt haben, weil wir bereits um 5.00h morgens fröhlich singend und betend auf die Berge zogen. All Ihr älteren Einheimischen, welche Ihr Dorf nicht mehr wiedererkennen und jetzt die Gefährdetsten sind und nicht zuletzt Ihr lieben Patres und Ihr lieben Ordensleute in den Gemeinschaften, die Ihr das geistige Leben in Medjugorje aufrechterhaltet. Ganz besonders die Seher, welche letztlich Ihr ganzes Leben in den Dienst der Gospa und damit in den Dienst Christi gestellt haben. Euch allen wollen wir mit aufrichtigem Herzen danken für Euren Einsatz, ohne welchen die Gospa die Millionen Pilger aus aller Welt bei Euch niemals hätte empfangen können und sagen, dass wir in dieser schwierigen Zeit an Euch denken, für Euch beten und uns freuen, wenn wir bald wieder nach Medjugorje kommen können.

Eure Medjugorje-Freunde aus dem deutschen Sprachraum


PS: Hiermit machen wir Euch auf unseren Gebetskalender auf www.medjugorje.de aufmerksam. Beachtet bitte auch den Spendenaufruf von Pater Marinko Sakota, dem Ortspfarrer von Medjugorje.

Wenn Ihr dieses Solidaritätsschreiben mitunterzeichnen möchtet, tragt Euch mit: Name o. Organisation, Vorname, Ort und Land in die untenstehenden Felder ein und drückt auf ‚Unterzeichnen‘. Dann erscheinen Eure Angaben online direkt im Anschluss in alphabetischer Reihenfolge.

Sollte Eure Eingabe nicht sofort angezeigt werden und solltet Ihr auch keinen Bestätigungshinweis erhalten, habt bitte ein wenig Geduld. Ihr braucht Euch NICHT erneut einzutragen. Bei mehreren parallelen Einträgen kann die Anzeige teilweise ein wenig zeitversetzt erfolgen!!!

Nachname o. Organisation
Vorname

 

Ort
Land

 

Datenschutz *
Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten auf der Webseite des Deutschsprachigen Informationszentrums für Medjugorje, vertreten durch Medjugorje Deutschland e.V., veröffentlicht werden. Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann.

 

 

Die Liste der Unterschriften wird alphabetisch nach dem Namen sortiert
Aktuelle Zahl der Unterschriften: 971

 

Nachname o. Organisation Vorname Ort / Land
Aachener Mittwochsprozession nach Moresnet-Chapelle Aachen / NRW
Abbé Hakizimana Giscard Kiryama / Burundi
Abfalter Hildegard und Josef Petting / Bayern
Acker Klaus Burladingen / Deutschland
Adam Silvia Bad Waldsee / Deutschland
Adam Harald Illingen / Deutschland
Ahlers Christa / Deutschland
Alber Winfried Altshausen / Deutschland
Alber Thomas Immenstaad / Deutschland
Alber (Pfarrer) Josef Eschwege / Deutschland
Albin Ursula St.Gallen / Schweiz
Algermissen Franz-Werner Hildesheim / Deutschland
Algermissen Stefanie Hildesheim / Deutschland
Amann Irene Pförring / Deutschland
Amel Adelheid Meppen / Deutschland
Amel Martin Meppen / Deutschland
Amsler Theresia Kaisten / Schweiz
Ankenbauer Daniela Riedbach / Deutschland
Arndt K. Amstetten / Deutschland
Arnold Heinrich Unterdießen / Deutschland
Auinger Werner Stadt Bregenz / Vorarlberg Österreich
B M Zwettl / Österreich
Babic Katarina Kassel / Deutschland
Babic Ruzica Kassel / Deutschland
Bachmann Maria Koblenz / Deutschland
Bader Hermine Pfaffenhofen / Deutschland
Baier Rudolf Friedberg / Deutschland
Bantle Wolfgang Leeder / Deutschland
Baranyai Gregor und Myriam Berlin / Deutschland
Barbaric Kristina Landshut / Deutschland
Barenbruegge Marianne 48683 Ahaus / Deutschland
Barth Michaela und Walter 86899 Landsberg / Deutschland
Bauer Josef 85406 Zolling / Bayern
Bauer Katharina 85406 Zolling / Bayern
Bauer Brigitte Denkingen / Deutschland
Bauer Maria Weilerbach / Deutschland
Baumeister Josef Heiden / Deutschland
Baumgarten Barbara Pfaffenhofen a.d.Roth / Deutschland
Becht Marion und Matthias Ettlingen / Deutschland
Beck Andreas Fünfstetten / Lkr. Donau-Ries / Deutschland
Becker Monika 54441 Ockfen / Deutschland
Becker Gerhild 48431 Rheine / Deutschland
Becker Ursula 56766 Ulmen / Rhld. Pfalz / Deutschland
Becker Barbara Schöningen / Deutschland
Beetz Reinhild Bamberg / Deutschland
Behrmann Edelgard Elisabeth 28870 Ottersberg / Deutschland
Beierl Marita Erlangen/Uttenreuth / Deutschland/Bayern
Beike Gitta Hildesheim / Deutschland
Bembenek Annemarie Grevenbroich / Deutschland
Benzing Horst 63579 Freigericht / Deutschland