Newsletter
Kontakt
Login

Fam. Ruzci

Branko (63 J.) und Marijana (54 J.) sind Flüchtlinge aus Sarajevo – ihre 4 Kinder sind seit 2004 im Mutterdorf. Die Eltern lebten in unvorstellbar ärmlichen Verhältnissen in 2 Containern ca 15km von Medjugorje, sie hatten kein fließendes Wasser, kein Badezimmer und keine Toilette. Der Vater ist Alkoholiker, herzkrank und hat Venenprobleme; die Mutter bettelt in Medjugorje. -Pater Svet, der bis vor 5 Jahren für das Mutterdorf zuständig war, begann vor Jahren, ein Haus für die Familie zu bauen – über die Grundmauern ging es aber nicht hinaus. Seit seiner Versetzung kümmert sich niemand mehr um das Schicksal dieser Familie. Kinder: Danijela (22 J.), Verkäuferin; Boris (20 J.) studiert in Mostar, arbeitet halbtags; Marijana (17 J.), Schülerin in Citluk & Jelena (16 J. und geistig behindert) Schülerin in Medjugorje. Marijana und Jelena leben im Mutterdorf. Alle Kinder verbringen Ferien u Feiertage bei ihren Eltern. Jelena wird zeitlebens auf ihre Eltern angewiesen sein.

Wir haben mehr als die Hälfte des angefangenen Hauses fertiggestellt und komplett möbliert. Die Familie hat mit großer Freude ihr neues Heim bezogen; der Vater ist aufgeblüht: Er hat die alten Container verschenkt, hält alles sauber und hat wieder Freude am Leben! (Kosten €16.000)

Fam. Ruzic

Fotostrecke mit 12 Bildern