Newsletter
Kontakt
Login

Gemeinschaften

Gemeinschaften, die sich in Medjugorje niedergelassen haben:

Themen dieser Seite

  • Cenacolo

    Die Gemeinschaft Cenacolo bildet sich aus vielen Jugendlichen, die drogenabhängig waren oder keinen Sinn mehr in ihrem Leben sahen. In dieser Gemeinschaft haben sie gelernt zu leben und geben Zeugnis von ihrem "neuen Leben". Mehr lesen
  • Seligpreisungen

    Die Gemeinschaft der Seligpreisungen hat ein französisches Haus und zwei deutschsprachige Häuser in Medjugorje. Dort geben sie den Pilgern Zeugnis von ihrem Leben und sprechen über verschiedene Themen wie zum Beispiel die Marienweihe. Mehr lesen
  • Barmherziger Vater

    Die Gemeinschaft „Milosrdni otac“ steht in Zusammenarbeit mit „Majcino selo“ (Mutterdorf) in Bijakovici und ist spezialisiert auf die Heilung Drogenabhängiger. Mehr lesen
  • Oase des Friedens

    Die Gemeinschaft "Oase des Friedens" wurde von Pater Gianni Sgreva gegründet. Im Haus der Gemeinschaft in Medjugorje geben die Schwestern und Brüder Zeugnis vom Leben in der Gemeinschaft. Hier können Sie zum Beispiel einen Bericht von Padre Gianni lesen, in dem er von der Entstehung der Gemeinschaft erzählt. Mehr lesen
  • Maria, Königin des Friedens

    Gegründet 1997 in Niederösterreich, in der Erzdiözese Wien Mehr lesen