Newsletter
Kontakt
Login
Betrachtungen zur Botschaft

Tägliche Botschaft vom 26. Juni 1981

"Angezogen durch Lichtzeichen vom Gipfel des Erscheinungshügels, hat sich eine Menge von ungefähr dreitausend Menschen versammelt. Währenddessen besprengt Vicka die Erscheinung mit Weihwasser und bittet sie, dazubleiben, wenn sie wirklich die Jungfrau Maria sei, andernfalls aber fortzugehen, wenn sie vom Satan komme. Lächelnd antwortet Unsere Liebe Frau: "Habt keine Angst, ich bin es!"

Ivanka fragt, warum sie gekommen sei und was sie von ihnen wolle.

Unsere Liebe Frau entgegnet:

"Ich bin gekommen, weil es hier viele wahrhaft Gläubige gibt. Ich möchte bei euch sein, um die ganze Welt zu bekehren und zu versöhnen."

Ivanka fragt, ob ihre Mutter ihr etwas sagen wolle:

"Gehorche der Großmutter und hilf ihr, denn sie ist schon alt!"

Mirjana fragt nach ihrem kürzlich verstorbenen Großvater:

"Es geht ihm gut."

Auf Verlangen der Menge erbitten die Seher ein Zeichen zum Beweis, daß die Erscheinungen echt sind:

"Selig, die nicht sehen, und doch glauben!"

Mirjana fragt: "Wer bist du?"

"Ich bin die selige Jungfrau und Gottesmutter Maria."

Weitere Fragen der Kinder:

Warum erscheinst du uns, wo wir doch nicht besser als die anderen sind?

"Ich wähle nicht unbedingt die besten aus."

"Kommst du wieder?"

"Ja, an dieselbe Stelle wie gestern."

Als Marija allein den Hügel hinabgeht, drängt eine unsichtbare Kraft sie geheimnisvoll vom Weg ab. Erneut sieht sie die Gottesmutter. Unsere Liebe Frau erscheint weinend vor einem großen Holzkreuz, ohne Jesus. Maria weint, und die

Tränen fließen auf die Wolke, auf der sie steht.

Friede, Friede, nur Friede; versöhnt euch! Nur Friede! Macht Frieden mit Gott, macht Frieden untereinander. Dazu müßt ihr glauben, beten, fasten und beichten."

Tägliche Botschaft vom 26.06.1981 , an Seherin Marija Pavlovic-Lunetti

Hinweis: Für alle Botschaften ab dem 01. März 1984 wird gewährleistet, dass sie authentisch übersetzt sind.
Pfarrei Medjugorje

Quellennachweis: Maria spricht in Medjugorje. Sämtliche Botschaften der Gottesmutter. Mit einem Vorwort des Sehers Ivan Dragicevic. Reitmayer Dr., Valentin; Teplan, Stefan (Hrsg.), Gebetsaktion Medjugorje und Medjugorje Deutschalnd e.V., Books of Demand GmbH, Wien, Pfaffenhofen-Beuren, 2002. 

www.medjugorje.de/mediathek/buecher-und-sonstiges/medjugorje.html