Newsletter
Kontakt
Login
Betrachtungen zur Botschaft

Tägliche Botschaft vom 21. Juli 1982

"Bezüglich des Fegefeuers: 'Im Fegefeuer sind viele Seelen. Dort sind sogar gottgeweihte Personen: Priester und Nonnen. Betet für ihre Anliegen mindestens sieben Vaterunser, Gegrüßet seist du, Maria, und Ehre sei dem Vater sowie das Glaubensbekenntnis. Ich empfehle es euch. Viele Seelen sind schon lange im Fegefeuer, weil niemand für sie betet'.Bezüglich des Fastens: 'Am besten wird bei Wasser und Brot gefastet. Durch Fasten und Beten können Kriege beendet und die Naturgesetze aufgehoben werden. Das Fasten kann durch Liebeswerke nicht ersetzt werden. Wer nicht fasten kann, soll es immerhin durch Gebet, Liebeswerke und eine Beichte ersetzen, doch sind außer den Kranken alle zum Fasten aufgerufen'."

Tägliche Botschaft vom 21.07.1982 , an mehrere Seher

Hinweis: Für alle Botschaften ab dem 01. März 1984 wird gewährleistet, dass sie authentisch übersetzt sind.
Pfarrei Medjugorje

Quellennachweis: Maria spricht in Medjugorje. Sämtliche Botschaften der Gottesmutter. Mit einem Vorwort des Sehers Ivan Dragicevic. Reitmayer Dr., Valentin; Teplan, Stefan (Hrsg.), Gebetsaktion Medjugorje und Medjugorje Deutschalnd e.V., Books of Demand GmbH, Wien, Pfaffenhofen-Beuren, 2002.

www.medjugorje.de/mediathek/buecher-und-sonstiges/medjugorje.html