Newsletter
Kontakt
Login
Außerordentliche Botschaften

Außerordentliche Botschaften der Muttergottes

Die Seher Mirjana Dragicevic-Soldo, Ivanka Ivankovic-Elez und Jakov Colo hatten tägliche Erscheinungen bis 1982, 1985, bzw. 1998.
Seitdem erscheint ihnen die Muttergottes einmal im Jahr und gibt eine Botschaft.

Botschaften durchsuchen


Jährliche Erscheinung vom 25. Juni 2005 an Ivanka Ivankovic-Elez

"Liebe Kinder! Liebt einander mit der Liebe meines Sohnes. Friede, Friede, Friede!"

Jährliche Erscheinung vom 18. März 2005 an Mirjana Dragicevic-Soldo

"Liebe Kinder! Ich komme zu euch als Mutter, die ihre Kinder über alles liebt. Meine Kinder, ich möchte auch euch lehren zu lieben. Ich bete dafür. Ich bete, dass ihr in jedem eurer Nächsten meinen Sohn erkennt. Der Weg zu meinem Sohn, der wahrer Friede und Liebe ist, führt über die Liebe zu allen Nächsten. Meine Kinder, betet und fastet, dass euer Herz offen ist für dieses mein Anliegen."

Jährliche Erscheinung vom 25.12.2004 an Jakov Colo

"Liebe Kinder! Heute am Tag der Gnade mit dem kleinen Jesus in meinen Armen, rufe ich euch auf besondere Weise auf, öffnet euere Herzen und beginnt zu beten. Meine lieben Kinder bittet Jesus, dass Er in jedem euerer Herzen geboren wird und möge Er in euerem Leben zu herrschen beginnen. Bittet Ihn um die Gnade das ihr immer und in jedem Menschen Ihn erkennen könnt. Meine lieben Kinder, suchet von Jesus die Liebe, denn nur mit der Liebe Gottes könnt ihr Gott und alle Menschen lieben. Ich trage euch alle in meinem Herzen und gebe euch meinen mütterlichen Segen."

Jährliche Erscheinung vom 25. Juni 2004 an Ivanka Ivankovic-Elez

"Liebe Kinder! Betet für jene Familien, die die Liebe meines Sohnes nicht kennen gelernt haben. Empfangt meinen mütterlichen Segen."

Jährliche Erscheinung vom 18. März 2004 an Mirjana Dragicevic-Soldo

"Liebe Kinder! Auch heute mit dem Herzen voller Liebe auf euch schauend, möchte ich euch sagen, dass das, was ihr beharrlich sucht, wonach ihr, meine lieben Kinder, euch sehnt, hier vor euch ist. Es ist ausreichend, dass ihr in das gereinigte Herz meinen Sohn an die erste Stelle setzt und dann werdet ihr sehen können. Hört auf mich und erlaubt mir, dass ich euch mütterlich dahin führe."

Jährliche Erscheinung vom 25.12.2003 an Jakov Colo

"Liebe Kinder! Heute, da Jesus euch auf besondere Weise seinen Frieden schenken möchte, rufe ich euch auf, für den Frieden in euren Herzen zu beten. Kinder, ohne Frieden in euren Herzen könnt ihr die Liebe und die Freude von Jesu Geburt nicht empfinden. Deshalb, meine lieben Kinder, öffnet heute auf besondere Weise eure Herzen und beginnt zu beten. Nur durch das Gebet und die vollkommene Hingabe wird euer Herz mit der Liebe und dem Frieden Jesu erfüllt sein. Ich segne euch alle mit meinem mütterlichen Segen."

Jährliche Erscheinung vom 25. Juni 2003

"Meine lieben Kinder! Fürchtet euch nicht, ich bin immer mit euch! Öffnet euer Herz, damit Liebe und Frieden hineinkommen. Betet für Frieden, Frieden, Frieden!"

Jährliche Erscheinung vom 18. März 2003 an Mirjana Dragicevic-Soldo

"Liebe Kinder! Besonders in dieser heiligen Zeit der Buße und des Gebetes rufe ich euch zur Wahl auf! Gott hat euch den freien Willen gegeben, das Leben oder den Tod zu wählen. Hört meine Botschaften mit dem Herzen, damit ihr erkennt, was ihr zu tun habt und wie ihr den Weg zum Leben finden werdet. Meine Kinder, ohne Gott könnt ihr nichts; vergesst dies keinen Augenblick! Denn was seid ihr und was werdet ihr auf der Erde sein, wenn ihr wieder unter sie kommen werdet? Erzürnt Gott nicht, sondern folgt mir zum Leben. Danke, dass ihr hier seid!"

Jährliche Erscheinung vom 25.12.2002 an Jakov Colo

"Liebe Kinder! Heute, am Tag der Liebe und des Friedens, mit Jesus im Arm, lade ich euch zum Gebet für den Frieden ein. Meine lieben Kinder, ohne Gott und das Gebet könnt ihr keinen Frieden haben. Deshalb, meine lieben Kinder, öffnet eure Herzen, damit der König des Friedens in euren Herzen geboren werde. Nur auf diese Weise könnt ihr Zeugnis geben und den Frieden Gottes in diese unruhige Welt tragen. Ich bin mit euch und segne euch mit meinem mütterlichen Segen."

Jährliche Erscheinung vom 25. Juni 2002

"Liebe Kinder, werdet nicht müde vom Gebet. Betet für den Frieden, Frieden, Frieden."

Jährliche Erscheinung vom 18. März 2002 an Mirjana Dragicevic-Soldo

"Liebe Kinder, als Mutter bitte ich euch, öffnet euer Herz, reicht es mir hin und habt vor nichts Angst. Ich werde mit euch sein und euch lehren, wie ihr Jesus auf den ersten Platz stellt. Ich werde euch lehren, Ihn zu lieben und Ihm ganz zu gehören. Sieht ein, liebe Kinder, dass es ohne meinen Sohn kein Heil gibt. Begreift doch, dass Er euer Anfang und euer Ende ist. Nur mit dieser Erkenntnis könnt ihr glücklich sein und das ewige Leben verdienen. Als eure Mutter wünsche ich dies für euch. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid."

Jährliche Erscheinung vom 25.12.2001 an Jakov Colo

"Liebe Kinder! Heute, wo Jesus von neuem für euch geboren wurde, möchte ich euch auf besondere Weise zur Bekehrung aufrufen. Betet, betet, betet für die Bekehrung eures Herzens, damit Jesus in euch allen geboren wird, in euch wohnt und euer ganzes Wesen beherrscht. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!"

Jährliche Erscheinung vom 25. Juni 2001

"Liebe Engel! Ich bedanke mich bei euch für die Gebete, weil mein Plan über sie in Erfüllung geht. Deshalb, Engel, betet, betet, betet, damit mein Plan in Erfüllung geht. Empfangt den Muttersegen."

Jährliche Erscheinung vom 18. März 2001 an Mirjana Dragicevic-Soldo

"Liebe Kinder! Heute rufe ich euch zur Liebe und Barmherzigkeit auf. Schenkt euch gegenseitig Liebe sowie der Vater sie euch schenkt. Seit barmherzig (Pause) mit dem Herzen. Tut gute Werke und erlaubt nicht, dass sie zu lange auf euch warten. Jede Barmherzigkeit, die aus dem Herzen kommt, nähert euch meinem Sohn."

Jährliche Erscheinung vom 25.12.2000 an Jakov Colo

"Liebe Kinder! Heute wenn Jesus geboren ist und durch Seine Geburt unermessliche Freude, Liebe und Frieden bringt, rufe ich euch in besonderer Weise auf, Jesus euer Ja zu geben. Öffnet eure Herzen, so dass Jesus in sie eintritt, in ihnen wohnt und durch euch zu wirken beginnt. Nur so werdet ihr die wahre Schönheit der Liebe Gottes, Seiner Freude und Seines Friedens verstehen können. Liebe Kinder, freut euch an der Geburt Jesu, und betet für all jene Herzen, die sich Jesus nicht geöffnet haben, so dass Jesus in jedes ihrer Herzen eintreten und durch sie zu wirken beginnen kann, damit jeder Mensch ein Beispiel des wahren Menschen sein kann, durch den Gott wirkt."