Login 

Priester Marian Vojtasik aus Polen

Der 94-jährigen Priester Marian Vojtasik aus Polen erzählte Radio Mir, Medjugorje uns aus seinem Leben, von seiner Bekanntschaft mit Papst Johannes Paul II. sowie über seine Erfahrungen mit Medjugorje. Nach Medjugorje kommt er schon seit 24 Jahren. „In Medjugorje haben wir täglich unser Programm, wir waren auf dem Erscheinungsberg, es war nicht sehr leicht aufzusteigen. Ich fühle aber, dass man mich in Medjugorje braucht. Das ist ein Ort des Gebetes, es ist auch wunderbar zu sehen, wie viele Priester bei der hl. Abendmesse anwesend sind. Man spürt die Gnade der Gospa“ sagte  Pater Marijan, der auch bestätigt, dass er die Botschaften der Gottesmutter regelmäßig liest.

Quellennachweis: www.medjugorje.hr