Login 

Primizianten aus Medjugorje

Einer der sichtbaren Früchte, die innerhalb der Pfarrei Medjugorje gewachsen sind, zeigen drei Priesterberufungen auf, die im Jahr 2013 ihre Primiz in Medjugorje gefeiert haben:
Pater Filip Pavlovic, Pater Mario Ostojic und Pater Josip Serdo Cavar.

Zwei Primizianten gaben beim Jugendfestival in Medjugorje 2013 Zeugnis:
Pater Mario Ostojic und Pater Josip Serdo Cavar. Die gemeinsame Tanzeinlage der Primizianten.

Pater Filip Pavlovic

Am  3. Juli 2013 stand die gesamte Seelsorge der Pfarre Medjugorje im Zeichen der Primizfeier von Pater Filip Pavlovic aus Bijakovici (unterhalb des Erscheinungsberges).
Die Feier der heiligen Messe begann um 11 Uhr in der Pfarrkirche zum hl. Jakobus. Anwesend waren seine Eltern, Freunde und viele Pilger, die an diesem für die ganze Pfarrei schönen Ereignis teilnehmen wollten. Am Beginn der hl. Messe beglückwünschte Pater Marinko Sakota, der Pfarrer von Medjugorje, den Primizianten. Die Predigt hielt der hochwürdige Pater Adelko Katanec. Er beschrieb, wie Pater Filip sein Ziel erreichte, was auch für uns einmalig, beispielhaft, nutzbringend und heilsam war.
Pater Filip ist am 26. Dezember 1983 in Mostar geboren. Zum Diakon wurde er am 29. September 2012 in der Kathedrale Maria Himmelfahrt geweiht. Sein pastorales Jahr verbrachte er in der Pfarre des seligen Alois Kardinal Stepinac in Novaki - Rakitje bei Zagreb. Der Erzbischof von Zagreb, Kardinal Josip Bosanić, hat ihn am 15. Juni 2013 in der Kathedrale Maria Himmelfahrt in Zagreb feierlich zum Priester geweiht.

Fotostrecke

Fotostrecke mit 7 Bildern

Pater Marijo Ostojić

Am Sonntag, den 7. Juli 2013, feierte Pater Marijo Ostojić in der Pfarrkirche zum hl. Jakobus in Medjugorje sein erstes hl. Messopfer. Die Feier der hl. Messe begann um 11 Uhr. Anwesend waren seine Familie, Freunde und auch viele Pilger. Pater Bože Milić hielt während der hl. Messe die Predigt und sprach davon, dass Medjugorje viele Menschen erfasst, dass sie ihr Leben vollkommen anders zu betrachten beginnen und erkennen, wie wichtig Gott in ihrem Leben ist.
„Lieber Pater Marijo, dein Wahlspruch zur Primiz ist aus einem alten und schönen Gebet an die Gottesmutter ‘Unter deinen Schutz und Schirm fliehen wir, o Gottesmutter’. Deinen priesterlichen Weg möchtest du unter den Schutz und Schirm der seligen Jungfrau Maria beginnen und leben. Gewöhnlich nehmen wir den Wahlspruch zur Primiz aus der hl. Schrift, sehr oft aus dem Evangelium, du aber hast ihn aus dem Gebet zur Gottesmutter genommen. Es ist nicht weiter verwunderlich, da wir wissen, dass die selige Jungfrau unweit von deinem Geburtshaus erschienen ist, auf dem Erscheinungsberg, wie wir ihn jetzt nennen, noch bevor du zur Welt gekommen bist. Für dich war es also schon als Kind normal, dass in diesem Dorf die Gottesmutter lebt, dass auch sie Einwohnerin ist, dass sie ständig anwesend ist, dass man von ihr immer redet und dass Menschen aus der ganzen Welt ihretwegen herbei kommen. Sie ist dein Stolz, dein Schutz und deine Mahnung. Sie wird dich zu ihrem Sohne führen. Die Gospa ist die beste Führerin zu Jesus, denn sie kennt Ihn am besten. Sie kennt den Weg zu Ihm am besten, denn sie hat Ihn geboren und erzogen“ sagte Pater Bože.
Pater Marijo ist am 8. September 1986 geboren. Die Priesterweihe erhielt er am 29. Juni 2013 in der Kirche zu den hl. Petrus und Paulus in Mostar.

Pater Josip Serdo Cavar

Am 21. Juli 2013 feierte Pater Josip Serdo Cavar sein erstes hl. Messopfer in der Kirche St. Jakobus in Medjugorje. Pater Josip wählte als Wahlspruch ein Zitat aus dem Brief an die Epheser. Vor der hl. Messe sprach der Pfarrer von Medjugorje, Pater Marinko Sakota, einführende Worte und gratulierte dem Primizianten. Pater Danko Perutina hielt die Predigt, dankte Gott, dass zwischen den Bergen Podbrdo (Erscheinungsberg) und Krizevac (Kreuzberg) Berufungen entstehen und wachsen. Pater Danko hat dem Primizianten und seinen Eltern gratuliert. Zum Schluß dankte Pater Serdo den Eltern, den Allumnen und den Ehrwürdigen Schwestern, den Professoren und allen Anwesenden.
Pater Josip Serdo wurde am 15. Dezember 1986  geboren und am 29. Juni 2013 in der Kirche Petrus und Paulus in Mostar zum Priester geweiht.

Quellennachweis

www.medjugorje.hr