Login 

Letzte tägliche Erscheinung an Ivanka Ivankovic-Elez

Die letzte tägliche Erscheinung der Königin des Friedens an Ivanka Ivankovic-Elez war am 7. Mai 1985 

Am Abend des 6. Mai 1985 hatten Ivan, Jakov und Ivanka ihre Erscheinung. Ivankas Erscheinung dauerte 8 Minuten - 6 Minuten länger als die der anderen. Während dieser Erscheinung gab ihr die Gottesmutter das zehnte Geheimnis und beendete die Darlegungen über die Zukunft der Welt. Die Gottesmutter sagte ihr, sie solle Sie am nächsten Tag allein, ohne die anderen Seher erwarten.

Am 7. Mai 1985 hatte Ivanka die Erscheinung zu Hause. Sie gab P. Slavko Barbaric ein Papier auf dem sie folgendes geschrieben hatte:

„Die Gottesmutter kam wie jeden Tag und grüßte mich mit: „Gelobt sei Jesus Christus!“, und ich antwortete Ihr mit: „Immer Jesus und Maria!“ Nie zuvor habe ich die Gottesmutter so schön wie heute abend gesehen. Sie war so zärtlich und schön! Heute hatte Sie das schönste Kleid an, das ich je in meinem Leben gesehen habe. Ihr Kleid glänzte in Silber und Gold. Ihr Schleier und Ihre Krone genauso. Zwei Engel waren mit Ihr, die ebenso wie Sie gekleidet waren. Die Gottesmutter und die Engel waren so schön, dass ich das in Worten nicht beschreiben kann. Dies kann man nur erleben. Die Gottesmutter fragte mich, ob ich einen Wunsch habe. Ich habe Sie gebeten, meine irdische Mutter zu sehen. Die Gottesmutter lächelte und nickte mit ihrem Kopf. Meine Mutter war dann ganz plötzlich da. Sie lächelte. Die Gottesmutter sagte mir, dass ich aufstehen solle. Ich stand auf. Meine Mutter umarmte mich, küsste mich und sagte: „Mein Kind, ich bin so stolz auf dich!“ Mutti küsste mich und verschwand.

Danach sagte mir die Selige Jungfrau Maria folgendes:

„Mein liebes Kind, heute ist unsere letzte Begegnung. Sei nicht traurig, denn ich werde an jedem Jahrestag zu dir kommen, außer diesem. Mein liebes Kind, denke nicht, dass du etwas falsch gemacht hättest und dass ich deshalb nicht mehr zu dir kommen würde. Nein, das ist nicht wahr. Die Pläne, die mein Sohn und ich hatten, hast du mit ganzem Herzen angenommen und erfüllt. Sei glücklich, denn ich bin deine Mutter die dich mit ganzen Herzen liebt. Ivanka danke, dass du dem Ruf meines Sohnes geantwortet hast, dass du beharrlich warst, und dafür, dass du Ihm immer nahe gewesen bist, solange Er das von dir verlangt hat. Mein Kind, sag deinen Freunden, dass Mein Sohn und ich ihnen immer beistehen, wenn sie uns suchen oder rufen. Das, was ich dir in diesen Jahren über die Geheimnisse gesagt habe, wirst du noch niemandem sagen, bis ich es dir sage. Ivanka, die Gnaden, die du und deine Brüder erhalten haben, hat bis jetzt noch niemand auf der Welt erhalten!“

Nach diesen Worten, fragte ich die Gottesmutter, ob ich Sie küssen dürfe? Sie nickte nur mit Ihrem Kopf. Ich küsste Sie. Ich bat Sie um Ihren Segen. Sie segnete mich, lächelte und sagte: „Geh im Frieden Gottes!“
Sie entschwand langsam und mit Ihr die beiden Engel. Die Selige Jungfrau Maria war sehr froh, Sie blieb eine Stunde bei mir.

Ivanka Ivankovic-Elez
© Informationszentrum “Mir” Medjugorje; www.medjugorje.hr