Newsletter
Kontakt
Login

Lebenslauf

Pater Petar Ljubicic OFM wurde 1946 in Kroatien als erstes von 10 Kindern geboren. Seine Eltern wünschten sich nach ihrer Heirat sehnlichst ein Kind. Doch erst nach sechs Jahren beharrlichen Gebetes stellte sich der erflehte Nachwuchs ein.
Im Herbst 1962 trat er in das Priesterseminar, dann nach dem Abitur in das Noviziat der Franziskaner ein. Er studierte Theologie und am 29. Juni 1972 empfing er die Priesterweihe. Als Priester wirkte er seither in verschiedenen Pfarreien (Kroatien, Schweiz und Deutschland). Besonders erwähnt sei hierbei seine über zehnjährige Tätigkeit in der Pfarrei von Medjugorje, wo er sich vor allem der Pilgerbetreuung widmete und einen gewissen Bekanntheitsgrad erlangte.
Er hält Exerzitien, Einkehrtag und Gebetstreffen.
Seine Zuhörer will er besonders darauf aufmerksam machen, dass wir in der Gnadenzeit leben und dass Gott uns unendlich liebt. Wir sollen jeden Augenblick unseres Lebens so leben, dass wir ihn in einen Augenblick der Rettung für uns selbst und für unsere Schwestern und Brüder umsetzen können.

Quellennachweis: Peter Koros