Newsletter
Kontakt
Login

Feier zum 12. Todestag von Pater Leonhard

In diesem Jahr begehen wir am Dienstag, dem 21. Januar 2014, zum zwölften Mal den Todestag von Pater Leonard Oreč, dem ehemaligen Pfarrer von Medjugorje. Er ist der Begründer der humanitären Organisation „Medjugorje-Mir“.
Pater Leonard wurde  1928 in  Posuški Gradac geboren und ist am 21. Januar 2002 in Zagreb gestorben. Pater Leonard war von 1988 bis 1991 in Medjugorje, davon war er etwas länger als ein Jahr Pfarrer in Medjugorje. Während dieser Zeit hinterließ er eine unauslöschliche Spur als erfahrener und kluger Priester und als glühender Verbreiter der Botschaften der Gospa zu Frieden und Versöhnung. 1992 gründete er die humanitäre Gemeinschaft „Medjugorje – Mir“ in Split. Diese Gemeinschaft hat mit Hilfe der Freunde von Medjugorje mehrere tausend Tonnen Hilfsgüter für unser Volk in der Zeit des Bürgerkrieges (1991-1995) in die Kriegsgebiete gebracht. Von 1997 bis Juli 2001 war P. Leonard Mitglied der Generalkurie in Rom. 2001 erkrankte er schwer.
Es war ihm vergönnt, sein goldenes Priesterjubiläum zu feierte – 50 Jahre Priestertum. Er starb am 21. Januar 2002 in Zagreb und fand seine letzte Ruhestätte in Posušje.

Quellennachweis: www.medjugorje.hr