Login 

Derzeitige Arbeiten im Mutterdorf

Kindergarten "Hl. Teresia von Lisieux"

Das Dach des Kindergartens "Hl. Teresia von Lisieux" ist undicht und muss erneuert werden; es dringt bereits Feuchtigkeit in die Räume ein.
Der Kindergarten wird von 120 Kindern aus Medjugorje besucht, der von den Franziskanischen Schulschwestern geleitet wird. Er ist ins Mutterdorf eingegliedert, damit die Vorschulkinder des Mutterdorfes nicht isoliert aufwachsen.

Gemeinschaft des Barmherzigen Vaters

In der Gemeinschaft des Barmherzigen Vaters wird ein neues Haus gebaut. Der Neubau für die Burschen wurde notwendig, da die Zahl der Drogenabhängigen ständig zunimmt und nicht genügend Räumlichkeiten zur Verfügung stehen. Geplant ist, die Küche und Essraum, sowie Büroräume und Besprechungsräume in den Neubau zu verlegen.

In der Gemeinschaft des Barmherzigen Vaters werden Burschen mit Dorgenproblemen aufgenommen. In der Gemeinschaft gibt es gibt keine Medikamente, sondern die Heilung erfolgt ausschließlich durch Gebet und Arbeit. Das Drogenentzugsprogramm ist auf denselben Prinzipien aufgebaut, wie das von der Gemeinschaft Cenacolo.

Bisherige Gebäude:
Links das Haus mit Speiseraum, Küche und Besprechungsraum. Im großen Haus sind die Schlafräume, die Kapelle und die Schreinerei.

Gemeinschaft Barmherziger Vater
Neubau