Login 

Fam. Vulic

Dragana & Davor lebten mit ihren 5 Kindern (Petar 16 J., Kristina 15 J., Ivan 13 J., Marko 12 J., und Marija 2 J.) in nur 2 Zimmern in einem uralten feuchten Steinhaus, dessen Eingang nur über einige unstabile Holzplanken erreichbar war.

Selten haben wir eine so bitterarme Familie angetroffen, deren menschenunwürdige Lebensumstände einen betroffen machen. Davor ist ein ungelernter Arbeiter und verdient ein wenig Geld als Gelegenheitsarbeiter bei Nachbarn. Dragana kümmert sich um die 5 Kinder; bei der Hausgeburt der kleinen Maria vor 2 Jahren wäre sie fast gestorben. Sie haben einige Ziegen und einen kleinen Garten.

Letztes Jahr nahmen sich der Franziskaner P. Ignaz und eine Ordensschwester der Familie an; das ganze Dorf und Spender halfen mit Material und Arbeit, und begannen mit dem Bau eines neuen Hauses auf dem Grundstück der Familie. Sie konnten so den Rohbau errichten aber für die Fertigstellung des Hauses fehlten die Mittel. Das EG besteht aus einer Garage, die Davor als Autoreparaturwerkstatt verwenden wird; im 1. OG sind 2 Schlafzimmer, ein Wohnraum mit Küche und Badezimmer; im 2. OG sind 2 Schlafzimmer. Da die Wohnsituation der Familie so desolat war, übernahmen wir die Fertigstellung des Hauses; die Familie konnte bereits im Sommer 2015 ihr neues Zuhause überglücklich beziehen. (Kosten ca €15.000)

Fam. Vulic

Fotostrecke mit 12 Bildern