Login 

Aussagen von Sr. Elvira

Bedanken wir uns beim Herrn, denn er macht uns zu Zeugen der Auferstehung im Alltag. Und danken wir für seine Kraft, die wir jeden Tag erfahren, wenn das Lächeln zu denen zurückkehrt, die schon jede Hoffnung verloren haben.
Ich bin immer mehr überzeugt davon, dass die einzig wahre Lebensquelle bei Gott liegt. Aus dieser Quelle des Lichtes sind wir geboren worden. Auch wenn wir uns dem nicht bewusst sind, so hüllt die Umarmung der Liebe Gottes unsere Geschichte ein, jeder Atemzug ist ein Hauch Gottes, der in uns bläst.
Denken wir daran: Das Wort Gottes ist der „Brief“ Seiner Liebe, den Er uns jeden Tag anbietet. In meinem Leben habe ich verstanden, dass die Liebe alles ist – immer und in jeder Situation.
Auch wenn wir in vielen Schwierigkeiten stecken, wenn wir die Last unserer Schwäche spüren, müssen wir die Liebe „verlebendigen“ – in uns, und in unserer Umgebung.