Login 

Ankündigung der Reise nach Sarajevo

Papst Franziskus hat beim Angelusgebet am Sonntag, den 1. Februar 2015 auf dem Petersplatz in Rom eine eintägige Reise nach Bosnien angekündigt:

„Am Samstag, 6. Juni, werde ich – so Gott will – nach Sarajevo reisen, in die Hauptstadt von Bosnien-Herzegowina. Ich bitte Sie alle um Ihr Gebet, damit mein Besuch dort zu einer Ermutigung für die Katholiken, zum Sauerteig des Guten und zu einem Beitrag für mehr Brüderlichkeit und Frieden werden wird. Und auch des interreligiösen Dialogs, der Freundschaft.“

Zuletzt hatte der heilige Papst Johannes Paul II. im April 1997, kurz nach dem Ende des Bosnien-Konflikts, Sarajevo besucht und zum Frieden im früheren Jugoslawien aufgerufen. 2003 war der polnische Papst außerdem nach Banja Luka in den serbisch kontrollierten Teil Bosniens gereist. Papst Franziskus hat seit seinem Amtsantritt im März 2013 in Europa bislang Albanien sowie die europäischen Institutionen in Straßburg besucht.

Quellennachweis: Radio Vatikan, 01.02.15