Login 

Mariengebete

Erscheinungsberg

Sei gegrüßt, Mutter der Barmherzigkeit

Sei gegrüßt, o Königin, Mutter der Barmherzigkeit, unser Leben unsre Wonne und unsre Hoffnung, sei gegrüßt! Zu dir rufen wir verbannte Kinder Evas; zu dir seufzen wir trauernd und weinend in diesem Tal der Tränen. Wohlan denn, unsre Fürsprecherin, wende deinen barmherzigen Augen uns zu und nach diesem Elend zeige uns Jesus, die gebenedeite Frucht deines Leibes! O gütige, o milde, o süße Jungfrau Maria!
In aller Trübsal und Angst Komm uns zu Hilfe, o allerseeligste Jungfrau Maria!

Nimm gnädig unsre Bitten an

Gott, unser Vater!
Deine Liebe hat Maria auserwählt, Mutter unseres Herrn zu werden.
Am Kreuze aber schenkte Christus seine Mutter allen Menschen weiter.
So preisen wir sie und kommen mit unseren Sorgen zu ihr.
Maria, unsere Mutter!
Dir empfehlen wir uns selber an.
Dir empfehlen wir auch alle jene, welche ihre Sorgen vor dein Bildnis tragen.
Dir empfehlen wir das Gottesvolk im Ringen um die Wahrheit und den Glauben.
Dir empfehlen wir die Menschen, die an Ungerechtigkeit, Krieg und Elend leiden.
Lass uns ihre Not sehe und brüderliche die Leiden lindern, denen wir begegnen.
Gott, unser Vater!
Nimm gnädig diese Bitten an aus den Händen unserer Mutter, und erhöre uns voll Erbarmen durch Christus, unsern Herrn. Amen.

Reinheit

Meine himmlische Mutter: dein göttlicher Sohn hat zu mir und zu allen Menschen das wunderbare Wort gesprochen: „Selig, die reinen Herzens sind.

Gegrüsst seist Du,

voll der Gnade, der Herr ist mit dir.
Du bist als das ganz reine von Ewigkeit her kostbare Gefäss auserwählt, damit Du Gott in Dir empfangest.
Du hast Gnade gefunden vor Gott. Siehe, du wirst einen Sohn gebaren und Ihn Jesus nennen.
Er wird die Volker retten und Sohn Gottes genannt werden.
Gott, der Herr, wird Ihm den Thron Davids geben, und Er wird herrschen im Hause Jakobs ewiglich. Und Seines Reiches wird kein Ende sein.
Wie wird dies geschehen, da ich keinen Mann erkenne? Heiliger Geist wird auf Dich herniederkommen, die Kraft des Höchsten Dich überschatten.
Darum wird das Heilige, das aus Dir geboren wird, Sohn Gottes genannt.
Siehe, ich bin die Magd des Herrn, mir geschehe nach Deinem Worte.
O Gebenedeite unter den Weibern, der Herr hat zu Dir gesprochen.
Er hat Dir die Frohbotschaft verkündet:
Durch Deinen Sohn werden gerettet alle Stamme Judas und alle Nationen.
Mit dem Erzengel und den Engeln wollen wir alle sie preisen:
Gegrüsst seist du, Vielgeliebte des Herrn. Gegrüsst seist du, die du bei dem Allerhöchsten thronst.
Gegrüsst seist du, Mutter Gottes, Mutter des Heilandes.
O Taube, du hast die Menschen dem Tode entrissen. Freuet euch, ihr Jungfrauen.
Gegrüsst seist du, die du Gott empfangen und von Gott in den Himmel aufgenommen bist.
Gegrüsst seist du, o Jungfrau.
Gegrüsst seist du, o Maria.
Sei gegrüsst! Sei gegrüsst! 

Gruß an die Muttergottes

Ewige Frau, du bist Mutter und Jungfrau, du bist an Leib und Seele Mutter unseres Hauptes und Erlösers, du bist auch Mutter und vollkommene Mutter aller Glieder Christi. Denn du hast mitgewirkt durch deine Liebe an der Zeugung der Gläubigen in der Kirche. Einzige unter den Frauen bist du Mutter und Jungfrau: Mutter Christi und Jungfrau Christi. Die Schönheit und der Glanz der Erde bist du, o Jungfrau, und bist für immer das Bild der heiligen Kirche. Durch eine Frau kam der Tod; durch eine Frau aber auch das Leben: durch dich, o Mutter Gottes.
Hl. Augustinus

Das älteste Mariengebet

Unter deinen Schutz und Schirm fliehen wir, o heilige Gottesgebärerin.
Verschmähe nicht unser Gebet in unsern Nöten, sondern erlöse uns jederzeit von allen Gefahren, o du glorreiche und gebenedeite Jungfrau.
Unsere Frau, unsere Mittlerin, unsere Fürsprecherin.
Versöhne uns mit deinem Sohne,
empfiehl uns deinem Sohne,
stelle uns vor deinem Sohne.
Amen.

Gebet zu Maria

Heilige Maria, Mutter Gottes,
du hast der Welt
das wahre Licht geschenkt,
Jesus, deinen Sohn - Gottes Sohn.
Du hast dich ganz
dem Ruf Gottes überantwortet und
bist so zum Quell der Güte geworden
die aus ihm strömt.
Zeige uns Jesus.
Führe uns zu ihm.
Lehre uns ihn kennen
und ihn lieben,
damit auch wir selbst
wahrhaft Liebende
und Quelle lebendigen Wassers
werden können
inmitten einer dürstenden Welt.

Past Benedikt XVI
Enzyklika Deus Caritas Est

Ich rufe dich an

Allerreinste Jungfrau und glorwürdigste Mutter Gottes Maria! Ich verehre, lobe und preise dich in der Herrlichkeit des Himmels und in diesem Gnadenbild auf Erden. Ich rufe dich an mit demütiger Bitte und festem Vertrauen: erlange mir von deinem göttlichen Sohne Verzeihung meiner Sünden, Hilfe in aller Not, sowie Kraft wider die Anfechtungen des Bösen, Ansporn zur Tugend und Beharrlichkeit im Guten bis an das Ende. Durch Jesus Christus, deinen göttlichen Sohn, der dich hier verherrlich hat. Amen.

Auf die Fürsprache der Mutter

Herr und Gott, auf die Fürsprache der jungfräulichen Mutter Maria schenke uns die Gesundheit des Leibes und das Heil der Seele. Nimm von uns die Traurigkeit dieser Zeit und führe uns zur ewigen Freude. Darum bitten wir durch Jesus Christus, unseren Herrn. Amen.