Login 
Richtlinien

Richtlinien der Pfarrei Medjugorje

Um Missbräuchen in Medjugorje entgegenzuwirken, hat die Pfarrei folgende Richtlinien aufgestellt:

  • Feiern von heilige Messen
    Es ist nicht erlaubt, in Unterkünften, Hotels, auf den Bergen oder an irgendeinem Ort, der vom Ortsbischof nicht bewilligt wurde, heilige Messen zu feiern.
  • Messstipendien
    Messanliegen darf n
    ur das Pfarrbüro in Medjugorje annehmen.
  • Eucharistische Anbetung
    Außerhalb der Räume der Pfarrkirche ist die Eucharistische Anbetung nicht gestattet.
  • Liturgische Riten
    Segen und Sakramente werden in der Kirche und in Übereinstimmung mit dem Pastoralteam gespendet. Nur autorisierte Priester dürfen in oder neben der Kirche die Beichte hören.
  • Hände auflegen, Vorträge halten etc.
    Bitte erlauben Sie nicht, dass falsche Ordensmänner oder -frauen, Priester ohne priesterliche Befugnis, Laien ohne jede Erlaubnis, Hände auflegen oder Vorträge halten, und dann dafür Geld verlangen und nehmen.
  • Geld sammeln
    Ohne Zusage des Pfarrbüros darf niemand Geld sammeln oder humanitäre Aktionen organisieren. Achten sie auch auf nicht-katholische Gruppen, die es versuchen, in Medjugorje ihre Ideen zu verbreiten.
  • Stille und Rücksichtnahme
    Wir bitten Sie, in der Nähe der Kirche und auf den Bergen,
    keine Lautsprecher zu gebrauchen, auf die Stille der Gebetsorte zu achten, und während der hl. Messe in einer anderen Sprache, an der andere Pilger oder die Pfarrangehörigen teilnehmen, nicht zu stören.

© Informationszentrum “Mir” Medjugorje; www.medjugorje.hr